SWR1-Drehteam von "Wer hilft, gewinnt!" am Hof

Reittherapeutin unterstützt Jungen beim Striegeln des Pferdes, gefilmt von einem KameramannEin eindrucksvolles Erlebnis für alle Beteiligten war der Besuch des SWR bei Hestura. Im Rahmen der Aktion „Wer hilft, gewinnt!“ schaute ein Drehteam bei uns vorbei und filmte unsere Arbeit. Uns wenige Tage später im Fernsehen zu sehen war zwar einerseits seltsam, andererseits für alle Mitwirkenden bei Hestura aber auch eine Bestätigung der guten Arbeit.

SWR unterstützt Lebenshilfe Calw

Anlass des Besuchs der Rundfunk- und Fernsehleute war der Aufbau eines Begegnungszentrums für Menschen mit und ohne Behinderung in Neuhengstett. Die Lebenshilfe Calw e.V. hat ein Gebäude im Ortskern zu einem solchen Zentrum umgebaut, wofür umfangreiche Renovierungsarbeiten notwendig waren. Dafür bewarb man sich beim SWR, der mit der Aktion „Wer hilft, gewinnt!“ gemeinnützige Projekte unterstützt.

Ablauf von „Wer hilft, gewinnt!“

Teilnehmern der Aktion organisiert das SWR Helfer für ein anstehendes Projekt, die im Fall der Lebenshilfe kostenlos bei der Renovierung halfen. Schaffen die Helfer ein bestimmtes Arbeitspensum innerhalb eines Wochenendes, erhalten sie ganz nach dem Leitspruch „Wer hilft, gewinnt!“ ein Preisgeld der Firma Würth. Zur Lebenshilfe Calw kam die Freiwillige Feuerwehr aus Dettensee, einem kleinen Ort in der Nähe von Horb am Neckar.

Kameras bei Hestura

Zur Vorstellung der Arbeit der Lebenshilfe wurden im Vorfeld der Aktion verschiedene Aufnahmen gemacht. Da wir lange Zeit mit der Lebenshilfe Calw zusammen gearbeitet haben, kam ein Drehteam auch zu uns und filmte unsere Arbeit am Hof. Das Wetter war nicht gerade freundlich, ganz im Gegensatz zu den Mitarbeitern des SWR. Vielen Dank an dieser Stelle für den netten Besuch! Auf den Beitrag, der einige Tage später im Fernsehen zu sehen war, sind wir selbstverständlich sehr stolz. Leider dürfen wir die Aufnahme nicht im Internet zeigen, da das SWR die Präsentation solcher Videos nur auf deren eigener Website erlaubt.

Fleißig angepackt und rechtzeitig fertig geworden

Am letzten Maiwochenende wurde es dann für die Helfer aus Dettensee ernst. Tapezieren, Malerarbeiten, Böden verlegen und vieles mehr stand auf dem Programm. Mit großem handwerklichem Geschick und der Unterstützung lokaler und angereister Fans wurden die Floriansjünger am Ende rechtzeitig fertig und konnten sich über die gewonnenen 7.000 Euro für die Vereinskasse freuen. Eine nette Zusammenfassung über das Geschehen bietet die Aktionsseite des SWR.

Toller Erfolg für Lebenshilfe und Vereine in der Gegend

Dank der tatkräftigen Helfer steht der Lebenshilfe Calw jetzt ein großzügiges Begegnungszentrum zur Verfügung. Zusätzlich konnten sich Vereine in der Umgebung sozial engagieren und einen intensiven Kontakt mit Verantwortlichen anderer Vereine aufbauen, um die Region noch besser zu vernetzen. Diese enge und solidarische Zusammenarbeit hilft nicht nur allen Beteiligten, sondern auch den Menschen, die auf solche Vereine angewiesen sind. Ein steter Austausch führt schließlich zu einer fortwährenden Angebotsverbesserung aller mitwirkenden Vereine.

SWR schafft Öffentlichkeit

Die Präsenz in den Medien verhalf der Lebenshilfe Calw, Hestura und den teilnehmenden Vereinen natürlich auch zu einer gesteigerten Bekanntheit. So freuen wir uns über das Mehr an Aufmerksamkeit, das wir seither erfahren und möchten an dieser Stelle nochmals allen Beteiligten zu der gelungenen Aktion gratulieren.

Kennen Sie übrigens schon unsere Reittherapie und Reitpädagogik Angebote? Falls Sie eines davon in Anspruch nehmen oder einfach nur ganz unverbindlich mit uns ins Gespräch kommen möchten, freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen!

(Erstellt am 08.06.2011)

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Helfen Sie uns, indem Sie zeigen, dass Ihnen unsere Arbeit gefällt:

Könnte diese Seite für einen Ihrer Freunde, Bekannten und Kollegen interessant sein?

Senden Sie ihm oder ihr doch bitte eine Mail. Außerdem können Sie die Seite gerne per Facebook oder Twitter weiterleiten: