ReittherapeutIn oder Reitpädagoge (m/w) auf 400-Euro Basis

Hestura heute

Mittlerweile besteht das Hestura Team aus Susanne Behrendt-Köhler, einigen weiteren festen Mitarbeiterinnen, rund einem Dutzend Therapiepferden und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Wir sind jedoch laufend auf der Suche nach Hilfskräften auf 400-Euro Basis, die uns bei der täglichen Arbeit mit den Tieren und Gästen tatkräftig unterstützen.

Ihr Profil

  • umfangreiche Erfahrung, Spaß und einen sicheren Umgang mit Pferden haben,
  • vielleicht sogar schon ausgebildete/r ReittherapeutIn oder Reitpädagoge (m/w) sind,
  • sich nicht davor scheuen am Wochenende und in den Ferien zu arbeiten und dazu noch
  • Erfahrung in der Bodenarbeit,
  • Einfühlungsvermögen und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung bzw. Familien in besonderen Lebenslagen haben,
  • gut und sicher reiten können und
  • flexibel, aufgeschlossen und freundlich sind,

dann passen Sie gut zu Hestura und in unser Team! Abhängig von Ihren Vorkenntnissen arbeiten Sie entweder selbständig mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen oder assistieren einem unserer ausgebildeten Reittherapeuten bzw. Reitpädagogen.

Ihre zukünftige Stelle

  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • ein harmonisches, lustiges und erfahrenes Team,
  • ggf. eine fundierte Einarbeitung und Ausbildung auch in den Umgang mit Therapiepferden,
  • regelmäßige Teambesprechungen, in denen das Erlebte reflektiert wird,
  • Arbeit in einem innovativen Betrieb, der ständig neue Ideen entwickelt und in den Sie sich aktiv einbringen können und natürlich
  • die Möglichkeit, dazuzulernen und Ihren Horizont zu erweitern!

Wenn die oben genannten Kriterien auf Sie zutreffen und wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per Brief oder Mail. Sollten Sie weitere Fragen zur Stelle haben, beantworten wir Ihnen diese gerne. Hier geht’s zu unseren Kontaktdaten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Helfen Sie uns, indem Sie zeigen, dass Ihnen unsere Arbeit gefällt:

Könnte diese Seite für einen Ihrer Freunde, Bekannten und Kollegen interessant sein?

Senden Sie ihm oder ihr doch bitte eine Mail. Außerdem können Sie die Seite gerne per Facebook oder Twitter weiterleiten: