Gruppentage

Als integratives Angebot möglich

Gerne bieten wir unsere Gruppentage als integrative Reiterfreizeit an. Hier können Geschwister miteinander Spaß haben und nicht verwandte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam eine ereignisreiche Freizeit erleben. Kontaktieren Sie uns bei Interesse einfach!

Gemeinsamer Spaß mit Pferden

Daher beginnen wir ganz entspannt mit der Pferdepflege, wobei sich in der Regel zwei Teilnehmer ein Pferd und einen Betreuer teilen. Kindern und Jugendlichen mit hohem Hilfebedarf stellen wir einen eigenen Betreuer zur Seite.

Genießen der freien Natur

Es folgen erste Reiterfahrungen auf dem Reitplatz. Mit individuell angepassten Aufgaben kommen wir dabei den unterschiedlichen Bedürfnissen und Erfahrungen der Reiter entgegen. Für viel Abwechslung sorgen Aufgaben im Parcours, aber auch Spiel und Spaß miteinander.

Gemeinsame Mahlzeiten, Spiele auf der Wiese, Spaziergänge mit den Pferden, Sattelpflege, Futterzubereitung und natürlich Stallarbeit gehören ebenso zum Programm. All das geschieht an der frischen Luft. Gerade Kindern macht es unheimlich Spaß, draußen zu sein und die Eindrücke der freien Natur in sich aufzunehmen.

Abwechslung und Abenteuer

Gruppentage auch für Vereine und andere gemeinnützige Organisationen

Sind unsere Gruppentage das richtige Angebot für Sie? Oder wollen Sie als Verein bzw. gemeinnützige Organisation eine Gruppe von uns reitpädagogisch und reittherapeutisch betreuen lassen? Dann melden Sie sich doch bitte bei uns - wir freuen uns auf Sie!

Und falls Sie wegen der Finanzierung Bedenken haben: Unsere Angebote sind für jede Familie mit einem behinderten Angehörigen finanzierbar. Gerne erörtern wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen die für Sie beste Lösung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Helfen Sie uns, indem Sie zeigen, dass Ihnen unsere Arbeit gefällt:

Könnte diese Seite für einen Ihrer Freunde, Bekannten und Kollegen interessant sein?

Senden Sie ihm oder ihr doch bitte eine Mail. Außerdem können Sie die Seite gerne per Facebook oder Twitter weiterleiten: